FERI sieht eine weiterhin stark steigende Nachfrage für Alternative Investments wie Private Markets (Infrastruktur, Real Estate, Private Equity) und Hedgefonds-Investments in den kommenden Jahren. Derzeit betreut FERI Alternative Investments im Wert von über 15 Mrd. Euro und zählt damit zu den größten Anbietern in Deutschland.
Wir bieten unseren Kunden seit über 20 Jahren individuell abgestimmte Risikomanagement-Lösungen. Dabei werden die Marktrisiken nach vorher gemeinsam festgelegten Risiko- und Ertragsparametern aktiv gesteuert.
Im Institutionellen Asset Management bietet FERI ein breites Spektrum an Vermögensverwaltungsleistungen für institutionelle Investoren. Unsere Investmentspezialisten verfügen über jahrelange Erfahrung in allen Anlageklassen und folgen einem Multi-Asset-Ansatz, der von der Entwicklung und Umsetzung individueller Anlagestrategien bis zur quantitativen Risikosteuerung und -kontrolle reicht.
FERI sieht eine weiterhin stark steigende Nachfrage für Alternative Investments wie Private Markets (Infrastruktur, Real Estate, Private Equity) und Hedgefonds-Investments in den kommenden Jahren. Derzeit betreut FERI Alternative Investments im Wert von über 15 Mrd. Euro und zählt damit zu den größten Anbietern in Deutschland.
Wir bieten unseren Kunden seit über 20 Jahren individuell abgestimmte Risikomanagement-Lösungen. Dabei werden die Marktrisiken nach vorher gemeinsam festgelegten Risiko- und Ertragsparametern aktiv gesteuert.
FERI steht für eine umfassende, individuelle, transparente und nachhaltige Beratung und Betreuung privater Mandanten. Mit einer Erfahrung von über 30 Jahren bieten wir privaten Anlegern eine breite Palette an Vermögensverwaltungsleistungen an.
Ihre Anforderungen und Bedürfnisse sind für uns die Maßgabe bei der Optimierung Ihrer Vermögensstruktur. Da wir strategisch langfristig arbeiten, setzen wir einen starken Fokus auf eine umfassende Zukunfts- und Nachfolgeplanung.
FERI Family Office - Strategieberater für Ihr Vermögen. Wir bieten Leistungen von der Strategischen Vermögensplanung, über die Umsetzungsberatung und das Ergebniscontrolling bis hin zum Risikomanagement, Vermögensschutzstrategien und Nachhaltigkeitsberatung an.
Mithilfe einer Asset Liability Management Studie kann FERI Ihnen aufzeigen, ob ein Finanzierungssystem in seiner jetzigen Form nachhaltig ist und genügend Risikoträger verfügbar sind oder ob eine Modifikation des Systems ratsam ist.
Beim Übergang in eine nachhaltige Zukunft begleitet und unterstützt Sie FERI bei der Implementierung eines Nachhaltigkeitskonzepts sowie bei der Umsetzung und Weiterentwicklung bereits bestehender Lösungsansätze.
Die Gesamtbetreuung bei FERI reicht von der optimalen Asset Allocation über die Investitionsplanung bis hin zur Mandatierung von Managern sowie dem Reporting und Controlling. Klare Strukturen sorgen hierbei stets für nachvollziehbare Entscheidungen und eine transparente Kapitalanlage.
FERI führt in drei Schritten einen Kostencheck durch und ermittelt die Kosten für Mandate, Verwahrstellen und Kapitalverwaltung. Diese stellen in Zeiten anhaltender Niedrigzinsen einen wesentlichen Faktor für die Portfolioperformance dar.
Mithilfe des dreistufigen Managerchecks beurteilt FERI die Qualität und Leistung der Asset Manager.
FERI bewertet aktuelle Portfolien hinsichtlich Rendite- und Risikoerwartung und prüft, ob die Allokation den Anforderungen an Ertrag und verfügbarem Risikobudget noch gerecht wird. Darüber hinaus stellt FERI Ihnen alternative Portfolien vor, die bei gleichem Risiko mehr Rendite erwarten lassen bzw. gleiche Renditechance bei Reduktion des Risikos aufweisen.
Zur Sicherung des Erfolgs der Kapitalanlage begleitet FERI die Prozesse im Risikomanagement. Diese reichen von der Erstellung eines Risikohandbuchs über die Risikoinventur bis hin zur regelmäßigen Berichterstattung und -kommentierung.
Zur Identifikation der Risikoquellen und deren Verteilung im Portfolio einer Kapitalanlage erstellt FERI das Risksheet, das ebendiese Informationen transparent und übersichtlich macht. Dadurch lässt sich auf den ersten Blick erkennen, welchen Anteil am Gesamtrisiko die einzelnen Fonds, Segmente und Assetklassen haben.
FERI bietet seinen Kunden den gesamten Prozess des Investment Consulting an und entwickelt diesen seit den 90er Jahren kontinuierlich weiter. Durch die große Erfahrung, selbst entwickelte Research- und Analysetools und den Zugriff auf ca. 230 Mitarbeiter in allen Themen des Anlageprozesses schaffen wir mit unserem Beratungsangebot einen spürbaren Mehrwert für unsere Kunden.
Asset Allocation – aktuelles Marktgeschehen im Blick. FERI bietet eine optimale, quantitativ und qualitativ fundierte Entscheidungsunterstützung, sowohl zu Fragen der strategischen als auch der taktischen Asset Allocation.
Die ökonomische Expertise von FERI wird in namhaften Unternehmen für die operative Planung und Marktforschung und in zahlreichen Banken für die Risikosteuerung unter Branchengesichtspunkten eingesetzt. Wir bieten unseren Kunden folgende Dienstleistungen: globale Wirtschaftsdaten, globales Makro Research, globale Konjunktur-, Zins- und Währungsprognosen, Prognosen für Länder und Branchen, FERI Branchen Rating.
Diese Seite übersetzen in:

#FERIhilft – gemeinsam mehr erreichen: für Geflüchtete

​Seit Februar wütet der fürchterliche Krieg in der Ukraine. Auch bei FERI lag und liegt es uns sehr am Herzen, den betroffenen Menschen zu helfen. So vielfältig wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren auch die Ideen, was wir tun können.

Gemeinsam unterstützen

Mit dem Team vom Kinderschutzbund Hochtaunus arbeiten wir schon länger zusammen und sind von seinem positiven gesellschaftlichen Beitrag überzeugt. Denn es setzt sich mit ganz viel Engagement für gleichberechtigte Bildung aller Kinder und Jugendlichen in der Region ein. Die Idee, als Bildungszentrum geflüchteten Kindern und Müttern aus der Ukraine den Start hier in Bad Homburg zu erleichtern, wollten wir tatkräftig unterstützen und haben dafür intern die Spenden-Aktion #FERIhilft ins Leben gerufen.

Jeden Euro, den unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter dem Stichwort gespendet haben, haben wir verdoppelt. So sind in nur zwei Wochen über 20.000€ zusammengekommen. Damit kann der Kinderschutzbund neben regelmäßigen Spiel-/Bastel- und Kochtreffen zum Austausch untereinander auch einen Sprachkurs anbieten. Zusätzlich werden gemeinsame Ausflüge organisiert, um Bad Homburg und Umgebung kennen zu lernen.

Wir sind stolz, dass Dank unseres gemeinsamen Einsatzes dieses Betreuungsprogramm nun langfristig angeboten werden kann!

Gemeinsam aktiv werden

Alle FERIanerinnen und FERIaner konnten zusätzlich während ihrer Arbeitszeit verschiedene Hilfsaktionen aktiv unterstützen.

So haben einige in Bad Homburg in der im März eingerichteten Kleiderkammer im Impfzentrum der Hochtaunuskliniken geholfen, die überwältigende Flut von Sachspenden zu sortieren oder von uns gestiftete Regale aufzubauen und zu befüllen. Insgesamt kamen hier rund 100 freiwillige Arbeitsstunden zusammen. Und wir finden, das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Aber nicht nur hier in Bad Homburg, sondern auch an den anderen FERI-Standorten unterstütz(t)en unsere Kolleginnen und Kollegen aktiv diverse Hilfsprojekte, nahmen Geflüchtete bei sich auf oder sammelten Sachspenden. 

Lokal noch mehr erreichen

Zusätzlich erhielten unsere Standorte in Deutschland und Österreich die Möglichkeit, jeweils mit 5.000 Euro Herzensprojekte ihrer Wahl zu unterstützen. So vielfältig wie unsere Standorte waren auch hier die ausgewählten Projekte. Doch mit finanzieller Hilfe ist es für unsere Kolleginnen und Kollegen noch nicht getan - häufig wurden sie auch gleich selbst dort aktiv. 

Standort Düsseldorf: action medeor – medizinische Hilfsgüter für die Krisengebiete

action medeor leistet bereits seit 1964 als Notapotheke der Welt vielfältige Hilfe in Krisenregionen. Unser Kollege Frank Straatmann (Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Standorts Düsseldorf) hat sich im Juli selbst ein Bild vor Ort gemacht und ist begeistert von dem Engagement und der Professionalität, mit der hier gearbeitet wird.

Heute verschicken ca. 80 (hauptberufliche und ehrenamtliche) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich ca. 400 Tonnen Hilfsgüter weltweit. Doch das Ausmaß der Hilfe für die Ukraine ist in der Geschichte von action medeor einzigartig: Seit Beginn des Krieges gehen wöchentlich ein bis zwei LKW-Ladungen mit medizinischen Hilfsgütern (Medikamente, Verbandsmaterial, Medizintechnik, etc.) in das westukrainische Ternopil und werden von dort an Krankenhäuser und Apotheken im ganzen Land verteilt. Dabei sind allein bis Juli 2022 schon 300 Tonnen an Hilfslieferungen zusammengekommen.

Zusätzlich wurden sechs Krankenwagen an Krankenhäuser in den Kriegsregionen geliefert. Wir finden, das ist eine tolle Leistung und freuen uns, dass wir mit unserer Spende einen Beitrag dazu leisten können.

Standort Hamburg: HANSEATIC HELP - Hilfe für geflüchtete Familien in Hamburg

Seit 2015 leistet der gemeinnützige Verein Hanseatic Help unkompliziert Hilfe in Hamburg und dem Umland, bundesweit und international.

Mit den neu eingerichteten Hanseatic Help Stores werden aktuell gezielt privat untergebrachte ukrainische Familien in Hamburg mit dem Nötigsten versorgt. Sie erhalten dort dringend benötigte Kleidung, Hygieneartikel und andere wichtige Dinge für das tägliche Leben. 

Hier kommen nun unsere Hamburger Kolleginnen und Kollegen ins Spiel: Sie haben sich nicht nur dafür entschieden, ihre Standortspende für Hanseatic Help zu tätigen, sondern auch bei Bedarf bei der Sortierung und Verräumung von Spenden und Hilfsgütern gerne zu helfen.  

Standort Wien: SOS Kinderdorf Österreich – das Herzensprojekt unserer Wiener Niederlassung

SOS Kinderdorf ist seit über 20 Jahren in der Ukraine tätig und kann in der aktuellen Situation gemeinsam mit lokalen Partnern, Kinder und Familien in der Ukraine unterstützen. Sie helfen bei Evakuierung und Notunterkünften sowie Transporten in sichere Gebiete. Zudem versorgen sie mit Nahrungsmitteln sowie Hygiene-Artikeln und bieten psychologische Soforthilfe.

In Polen und Rumänien nimmt die Organisation geflüchtete Kinder und Familien in den SOS-Kinderdörfern auf. Und auch in Österreich finden geflüchtete Kinder und Familien aus der Ukraine eine Zuflucht in SOS-Kinderdörfern und über das Gastfamilien-Programm. Zusätzlich bekommen sie langfristige Hilfe, Begleitung und Unterstützung in Österreich sowie bei einer möglichen Rückkehr in die Ukraine.

Unsere Kollegin Doris Hösch überreichte stellvertretend für die Wiener Niederlassung im Juli unsere Spende, um SOS Kinderdorf Österreich bei dieser wichtigen Arbeit zu unterstützen.

Wir danken allen FERIanerinnen und FERIanern für ihren tatkräftigen und engagierten Einsatz!
Ganz getreu dem Motto: FERIhilft – gemeinsam mehr erreichen.

KONTAKT
Telefon
Kontakt
FERI AG

T +49 (0) 6172 916-0
F +49 (0) 6172 916-9000
info@feri.de


Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Die Nachricht konnte nicht gesendet werden!

Falsche Eingabe!

Telefon KONTAKT
Kontakt KONTAKT
Login
Sprache
Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Die Nachricht konnte nicht gesendet werden!

Falsche Eingabe!

Diese Seite übersetzen in: