GLOBALE KONJUNKTUR-, ZINS- UND Währungsprognosen

FERI analysiert fortlaufend die wirtschaftliche Entwicklung in 60 Ländern. Die Nutzung ökonometrischer Modelle erlaubt es, die Wirkung wesentlicher Triebkräfte (Öl- und Rohstoffpreise, Welthandel, Welchselkurse) auf die Konjunktur in den einzelnen Ländern zuverlässig abzuschätzen. Durch eine regelmäßige Aktualisierung der Modelle (jeweils bei Vorliegen neuer, relevanter Daten, mindestens aber quartalsweise) wird das aktuelle Geschehen jederzeit in den Prognosen widergespiegelt. Damit ist eine hohe Reagibilität auf neue Entwicklungen ebenso gewährleistet wie die Berücksichtigung struktureller Komponenten.

Prognosen zur Zins- und Währungsentwicklung sind Bestandteile der makroökonomischen Modelle. Für wichtige Regionen wie die USA, den Euroraum, Japan und Großbritannien werden in separaten Modellen Zentralbanksätze, Indikatoren zum Geldmarkt, die Renditen für Staatsanleihen über alle Laufzeiten hinweg und die Spreads von Pfandbriefen und Unternehmensanleihen analysiert und prognostiziert.

Hier geht es zum Economics Kundenportal

Mehr Erfahren

Beispieldossier Zinsprognose (0,40 MB) Download

FERI Trust GmbH

Haus am Park
Rathausplatz 8 - 10
61348 Bad Homburg

Telefon: +49 (0) 6172 916-3050
Fax: +49 (0) 6172 916-1050
E-Mail: gudrun.rehwald@feri.de

Haben Sie eine Frage?

Kontaktformular

So finden Sie uns:

Wegbeschreibung